Gesetzliche Anerkennung

Gesetzliche Anerkennung der Samarita Solidargemeinschaft

Der Paragraf 176 des DVPMG stellt alle vor dem 21. Januar 2021 bestehenden Solidargemeinschaften einer Versicherung in einer gesetzlichen (GKV) oder privaten Krankenversicherung (PKV) „als anderweitige Absicherung im Krankheitsfall“ gleich. Auch die Samarita Solidargemeinschaft ist nun gesetzlich anerkannt.

Nachweis über die Bestätigung nach § 176 Absatz 1 SGB V für die Samarita Solidargemeinschaft:

Weitere Informationen rund um die Anerkennung von Solidargemeinschaften finden Sie hier.