Warum Samarita

Die 7 Prinzipien - Das Fundament der Samarita

1. Therapiefreiheit.
Wir realisieren die weitestgehende Entscheidungsfreiheit bei Arzt-, Heilpraktiker- und Therapiewahl.

2. Verantwortung.
Wir fördern die Verantwortlichkeit des Einzelnen für seine Gesundheit und Gesundung. Wir bestärken uns darin, zur Leistungsfähigkeit der Gemeinschaft beizutragen.


3. Solidarität.

Wir erleben uns als Teil eines solidarischen Ganzen und handeln deshalb entsprechend verantwortlich. In den Regionalgruppen unterstützen wir einander direkt und persönlich.


4. Transparenz.

Wir handeln transparent und für jeden Einzelnen nachvollziehbar.


5. Zuwendung statt Anspruch.

Wir haben eine klare Beitrags- und Zuwendungsordnung und geben uns Zuwendungen, statt Ansprüche zu erheben.


6. Genossenschaftsprinzip.

Wir arbeiten wirtschaftlich. Entstehende Gewinne verbleiben in der Gemeinschaft.


7. Soziales Netz.

Wir organisieren uns dezentral in Regionalgruppen. Jeder Einzelne kann sich einbringen und so sein soziales Netz erweitern und gestalten.